Case Study
Startup- & Produkt-PR

Winzige Grille, große Wirkung! Wie wir für SENS die Deutschen überzeugen Insekten zu essen. 🦗

SENS produziert Protein- und Energy-Riegel mit Grillenmehl. Lecker!

SENS produziert Protein- und Energy-Riegel mit Grillenmehl. Lecker!

 

Kunde

SENS
sensbar.com

Projektzeitraum

April 2018 - heute

Services

Startup-PR
Produkt-PR


 

Das Briefing

"Ich habe keine Angst vor Käfern – ich esse sie". Das ist die Botschaft, die SENS verbreiten wollte, als das Startup im April 2018 zu uns kam. 2 Milliarden Menschen essen weltweit Insekten als Teil ihrer täglichen Ernährung, ganz im Gegensatz zu den meisten Menschen in der westlichen Hemisphäre. Trotz der vielen gesundheitlichen und ökologischen Vorteile steht das Thema vor einer großen Herausforderung: dem “Urgh”-Faktor.

Deshalb hat uns SENS gebeten, ihnen zu helfen, die kulturelle Angst vor dem Verzehr von Insekten zu überwinden und ihre Protein- und Energieriegel auf dem deutschen Markt zu etablieren. Für uns war nun die zentrale Frage: Wie können wir das Essen von Insekten zur normalsten Sache der Welt machen?

 

Die Kampagne

Wir haben uns für eine Strategie mit mehreren Elementen entschieden, um die Vorurteile gegenüber dem genüsslichen Verzehr von Insekten abzubauen. Dafür haben wir leckere Produktproben der SENS-Energieriegel an Journalisten verschickt, mehrere Redaktionsbesuche mit SENS-Mitgründer Radek Husek organisiert und unzählige Inhalte über die gesundheitlichen, sportlichen Ernährungs- und Umweltvorteile von Insektenprotein erarbeitet, in denen wir ausführlich Fragen beantworten wie "Wie schmecken Insekten?" oder "Beiße ich ich auf Fühler und Beine?".

Spoiler: Cricketmehl ist geschmacksneutral, aber ein echtes Superfood. Viele Insekten enthalten große Mengen an gesunden Fetten. Sie sind auch reich an Kalzium, Zink und Hämeisen. Hämeisen kommt in tierischen Lebensmitteln vor und ist dem in Pflanzen enthaltenen Eisen in seinen Eigenschaften überlegen. Darüber hinaus werden bei der Zucht von Grillen keine Antibiotika verwendet, es wird weniger Futter benötigt, um die gleiche Menge an Protein zu produzieren wie bei Nutztieren, und es werden weniger Treibhausgase freigesetzt. Und das Beste: Die Grillen genießen wahrscheinlich sogar ihr Leben, da sie es gewohnt sind, dicht gedrängt zu leben.

Aber die oben genannten Ansätze waren noch nicht alles. Wir haben außerdem Journalistenbesuche in der weltweit größten Cricketfarm, dem "Cricket Lab", organisiert. The Cricket Lab wurde von SENS-Mitgründer Radek Husek aufgebaut, den einige sicherlich schon den Grillen-Flüsterer nennen.

Die Reise geht für uns noch weiter, auf der wir Insekten als essbare Delikatessen in den Köpfen der Menschen verankern werden: In einer laufenden Kampagne arbeiten wir derzeit daran, die Welt über die Zukunft der (vertikalen) Landwirtschaft, die Vorteile von Insekten für die Verdauung und Tiernahrung gleichermaßen aufzuklären. Dazu arbeiten wir noch an einer Aktion mit Sport-, Reise- und Food-Influencern.

Also dann… auf einen gesunden Snack!

PS: Wir haben auch Weihnachtskeksrezepte aus Cricketmehl kreiert! 🍪🦗❤️

 
 

Wir arbeiten seit Anfang 2018 mit Laika zusammen und genießen den Spirit, das Engagement und die Professionalität, die das Team in die Arbeit einbringt. Laika sicherte uns eine hervorragende Berichterstattung: dpa, Stern, jetzt.de, DIE WELT und WIRED. Wir könnten glücklicher nicht sein.”

RADEK HUSEK, CO-Founder SENS FOODS

 
 
 

Ausgewählte Medien

 
 

Danke, SENS!

Die Zusammenarbeit mit Euch ist großartig!